DOWNLOAD
NexusFont
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten NexusFont Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
2,2 MB
Aktualisiert:
07.03.2013

NexusFont Testbericht

Mit dem kostenlosen Tool NexusFont können Grafiker und Publizisten ihre installierten Schriftarten komfortabel verwalten.

Funktionen

Die meisten Menschen tippen auf Ihrer Tastatur, ohne sich große Gedanken darum zu machen, mit was für einer Schrifttype sie eigentlich gerade schreiben. Da wird dann bestenfalls noch zwischen Arial und Times New Roman untertschieden, mit Fragen, ob ein Bitmap- oder ein True Type Font (TTF) gewählt werden soll oder lieber eine serifenlose oder eine Schrift mit Serifen genommen werden soll, dürften die meisten Anwender überfordert sein.

Dennoch richten sich Programme wie das hier zum Download bereit gestellte NexusFont nicht nur die kleine Zahl von Spezialisten aus dem Grafik-, Publizistik- und Designbereich, die für Publikationen eine passende Schriftart finden wollen. Auch private User können sich mit NexusFont bequem auf die Suche nach einer besonders eleganten oder exzentrischen Schriftart begeben, um einer selbstgestalteten Visiten- oder Einladungskarte den letzten Pfiff zu geben. 

NexusFont ist Freeware und wird vom koreanischen Programmierer JungHoon Noh programmiert, eigentlich ein Experte für iPhone-Apps. Jede installierte Schriftart ist mit einem (identischen) Beispielsatz dargestellt. Der Satz kann beliebig geändert werden, zum Beispiel in den bekannten Windows-Satz "Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern. 1234567890". Weiter können User gezielt nach passenden fetten oder kursiven Schriftarten suchen. Wer sehr viel mit Schriftarten hantieren muss, kann sich mit einem Werkzeug auch auf die Suche nach doppelten Dateien begeben.
Fazit: Die Schriftarten führen meist ein recht verstecktes Leben im Windows-Systemordner. Das kostenlose Tool NexusFont ist ein umfassendes Verwaltungswerkzeug für Fonts aller Art sowohl für den Font-Anfänger als auch Grafik- und Designprofis.

Pro

  • Hilfreiches Grafik-Werkzeug für komfortable Font-Verwaltung

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]